Ihre Trainerin in Saalfeld-Rudolstadt

Head Assistenzhundetrainerin Elisa Zschiesche

Mein Name ist Elisa Zschiesche und ich wuchs in der Hundepension meiner Eltern auf. Zwar hatte ich ein eigenes Zimmer im Haus, jedoch verbrachte ich die meiste Zeit draußen bei den Hunden. Verhalten, Bedürfnisse und Kommunikation erlernte ich somit schon früh. Und dann war es so weit: Maidy, meine damals 5 Monate alt Dobermannhündin, kam plötzlich zu mir und blieb. Gemeinsam absolvierten wir eine Hundetrainerausbildung und viele folgende Weiterbildungen über die Jahre einschließlich Anerkennung nach Paragraph 11 TierSchG vom Veterinäramt. Maidy erreichte ein stolzes Alter von 14 Jahren.

Als Physiotherapeutin arbeite ich mit vielen Menschen, darunter auch Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen. Bei Erwähnung meiner Tätigkeit als Hundetrainer horchten viele interessiert auf und das Eis war gebrochen. Das Hunde im Alltag in mehrerlei Hinsicht wichtig und hilfreich für ihren Menschen sein können, war mir bekannt und somit entschied ich mich für eine Ausbildung zum Assistenzhundetrainer beim Deutschen Assistenzhunde-Zentrum. Nun begleite ich Menschen bei der Ausbildung ihres Hundes zum Assistenzhund.



Impressum | Datenschutzbestimmungen

©Deutsches Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q.® - Die Pioniere für Assistenzhunde!   ©2023