Verkauf

Jeam Beam - PTBS-Assistenzhund mit Dissoziationen/Flashbacks







Unser Jeam Beam ist mit Leib und Seele ein typischer Labrador in der Farbe Foxred. Er liebt die Menschen und andere Tiere. Vom Charakter ist er aufgeschlossen und freundlich. Er trainiert gerne und verfügt über eine gute Lernbereitschaft. Er ist in der Lage Dissoziationen und Flashbacks zu erkennen.

Jeam Beam hat seine Grundausbildung zum Assistenzhund bei uns durchlaufen.

Er freut sich zusammen mit seinem neuen Assistenzhundepartner in Selbstausbildung jetzt die nächsten Aufgaben zu lernen, um seinem Partner individuell helfen zu können.



Wer Jeam Beam kennen lernen möchte, meldet sich bitte bei:


Sylvia Gerdes

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonnummer: 01794679993
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eignungstest Bestandsaufnahme







PTBS-Assistenzhund Hank

Unser Hank ist für Menschen mit Posttraumatischer Belastungsstörung, wenn Sie keine Unterstützung oder Unterbrechung von Flashbacks oder Dissoziationen benötigen.

Hank ist ein Großpudelrüde, der im Februar 2020 geboren wurde. Er hat eine Größe von 70 cm und hat somit eine echt imposante Erscheinung. Durch seine schwarze Farbe wird die Größe und Erscheinung noch unterstrichen. Er ist aber immer lieb im Umgang mit Menschen und Artgenossen. Kinder kennt er.

Hank ist lebhaft, menschenbezogen und lernwillig. Ein Pudel ist ein intelligenter Hund und möchte nicht nur körperlich, sondern auch mental beschäftigt werden. Er ist anhänglich und verschmust und sucht den Kontakt zu seinem Menschen.

Zurzeit hat Hank seine Grundsozialisierung und Grundausbildung abgeschlossen. Er könnte ab Ende Mai / Anfang Juni 2021 zu seinem neuen Teampartner umziehen. Er kann aber auch für einen Teampartner zu Ende ausgebildet werden. Ein Kennenlernen ist ab sofort möglich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Sylvia Gerdes

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonnummer: 01794679993
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eignungstest Bestandsaufnahme






Warnhund Tine (RESERVIERT)


Unsere Tine ist ein Mischling. Gemäß Angaben des Züchters ist Tine ein Berner Sennen-Schäferhund-Mix.

Tine ist eine Hündin und wurde im Mai 2020 geboren. Sie hat eine Größe von ca. 63 cm. Als Warnhund kann Sie bei Diabetes Typ 1 gut helfen, aber auch bei Epilepsie bei fokalen Anfällen, Migräne oder Asthma.

Tine ist lebhaft und tobt noch sehr gerne. Sie sucht den Kontakt zu Menschen, ist anhänglich, verschmust und lernwillig. Sie schläft aber auch gerne. Bei Kindern ist sie aufgeschlossen und neugierig. Sie sollte aber gerne Jugendliche oder Erwachsene begleiten.

Zurzeit hat Tine ihre Grundsozialisierung und Grundausbildung abgeschlossen. Sie könnte ab Ende Mai / Anfang Juni 2021 zu ihrem neuen Teampartner umziehen. Sie kann aber auch für einen Teampartner zu Ende ausgebildet werden. Ein Kennenlernen ist ab sofort möglich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Sylvia Gerdes

s.gerdes@assistenzhunde-zentrum.de
Telefonnummer: 01794679993
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eignungstest Bestandsaufnahme

Impressum | Datenschutzbestimmungen

©Deutsches Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q.® - Die Pioniere für Assistenzhunde!   ©2021